Bodenverbesserung

Böden sind in verschiedene Bodenklassen und -arten eingeteilt. Eine Bodenanalyse gibt Aufschluss über die Zusammensetzung und Eignung des Bodens für die geplante Maßnahme. Durch die genau dosierte Zugabe von biologischen oder chemischen Stoffen wird eine unnötige und schadhafte Überdüngung des Bodens sichergestellt.

Ziel ist es, die Bodenwertigkeit und Qualität zu verbessern. Dabei wird der Einsatz dieser Stoffe stets in Abstimmung mir der zu gestaltenden Fläche getroffen.

Gartentips

  • Oct 17, 2017 | 07:44 am

    Discocactus horstii ist eine Pflanzenart aus der Gattung Discocactus in der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae): Erst 1971 fanden der niederländische[…]

    Read more...
  • Oct 16, 2017 | 08:11 am

    Die Sumpf-Stendelwurz [Epipactis palustris; L.Crantz] ist von den Arbeitskreisen Heimische Orchideen (AHO) in Deutschland zur Orchidee des Jahres 1998 gewählt[…]

    Read more...
  • Oct 13, 2017 | 07:51 am

    Staudensichtung in Weihenstephan: Wenn ‘Trevi Fountain’ Anfang April seine Blüten öffnet, versinkt die Welt in magischem Ultramarinblau. Der Wirkung des[…]

    Read more...